2. Liga Gruppe 2

Pl.

Verein

Sp.

Pt.

01

FC Amriswil

11

28

02

AS Calcio Kreuzlingen

11

20

03

FC Rorschach-Goldach

11

19

04

FC Arbon

11

15

05

FC Uzwil II

11

15

06

FC Wängi

11

14

07

SC Bronschhofen

11

13

08

FC Weinfelden-Bürglen

11

13

09

FC Herisau

11

12 

10

FC Abtwil-Engelburg

11

12

11

FC Steinach

11

10

12

FC Sirnach

11

10

Komplette Tabelle 2. Liga Regional Gruppe 2

  • Clublokal
  • Jobbörse
Regiosport Liveticker

Regiosport Live Apple App Store

Regiosport Live Google Play Store

Jako
    News

    B-Team: 3 Punkte dank Freistosswahnsinn

    26.09.2016

    3 Punkte dank Freistosswahnsinn und emotionalem Comback

     

    Heute hatten wir mit Surselva den Tabellendritten vor der Brust. Diese legten sofort munter los und schossen schon in der ersten Minute ein Abseitstor. Ihre Stürmer, bis dato 12 Saisontreffer zu verbuchen und ausserdem ihre schnellen Flügel, setzten unserer Verteidigung arg zu. Doch nach den ersten paar Minuten fingen wir allmählich an, unser Spiel aufzuziehen. Schnell hatten Kevin und Temesgen einigen Chancen zu verbuchen. Dann lief Kevin mal durchs gegnerische Mittelfeld und wurde gefoult: Freistoss. Temesgen lief an und zimmerte den Ball ins Netz, 1:0! Gleich beim erneuten Anpfiff lief der Stürmer von Surselva jedoch durch unsere ganze Abwehr, tanzte 4 Spieler aus und scheiterte dann knapp an Alban. Doch die Gegner glichen doch noch mit einer frechen Abnahme nach einer Freistossflanke aus. Nach der Pause lief lange wenig, wir hatten allerdings einige Distanzschüsse zu verbuchen. Doch dann das Ärgernis der Partie: Ihr Stürmer setzte sich per Kopf durch und traf zum 1:2. Wir hatten kaum noch Ideen und unsere Lage schien schier aussichtslos, als die Minuten von Ramon kamen. Der Flügelstürmer, welcher nach langer Krankheit, erstmals seit über 9 Monaten eingewechselt wurde, trieb den Ball auf dem Flügel voran, und vollendete Robben-like in die Mitte ziehend zum Ausgleich. Dann einige Minuten später bekamen wir einen Freistoss. Ramon bekam das Vertrauen der Mannschaft und zahlte es mit einem platzierten Schuss zurück: 3:2, Wahnsinn. Die letzten Minuten spielten wir herunter wobei es sogar noch eine Tätlichkeit gegen Niklas gab, die nicht geahndet wurde. Am Schluss hielt Alban den Sieg mit einer tollen Parade fest und wir können weiter ohne Punktverlust aufspielen.

     

    Moritz, Captain B Junioren

    Sie sind hier: Aktuell / News /