2. Liga Gruppe 2

Pl.

Verein

Sp.

Pt.

01

FC Amriswil

11

28

02

AS Calcio Kreuzlingen

11

20

03

FC Rorschach-Goldach

11

19

04

FC Arbon

11

15

05

FC Uzwil II

11

15

06

FC Wängi

11

14

07

SC Bronschhofen

11

13

08

FC Weinfelden-Bürglen

11

13

09

FC Herisau

11

12 

10

FC Abtwil-Engelburg

11

12

11

FC Steinach

11

10

12

FC Sirnach

11

10

Komplette Tabelle 2. Liga Regional Gruppe 2

  • Clublokal
  • Jobbörse
Regiosport Liveticker

Regiosport Live Apple App Store

Regiosport Live Google Play Store

Jako
    News

    A 2: Niederlage trotz Leistungssteigerung

    24.10.2016

    Am Sonntag spielten wir gegen den zweit platzierten FC Steinach. Wir wussten, dass dies eines unserer schwersten Auswärtsspiele sein wird, jedoch betraten wir voller Motivation den Rasen (wenn man dem noch Rasen nennen konnte!).
    Leider war nach Ablauf der ersten 20 Minuten und einem herrlichen Weitschusstor von Ramon Frischknecht kaum noch was von dieser Motivation zu spüren. So kam es, dass wir bis zur Pause 3 Gegentore einstecken mussten und wir froh sein konnten, dass es nicht doppelt so viele waren. Dies hatten wir vor allem unserem Schlussmann Ibrahim zu verdanken, der heute zum ersten Mal zwischen den Pfosten stand und einige Glanzparaden lieferte.
    In der Pause wurde unser Trainer Damian verständlicherweise etwas lauter, denn die letzten 25 Minuten der ersten Halbzeit waren wirklich eine Kata….. Die Worte des Trainers zeigten Wirkung und wir nahmen den Kampf nochmals an. Steinach hatte demzufolge mehr Mühe sich vor unser Tor durch zu kombinieren, denn auch die Abwehr präsentierte sich um einiges solider als in der ersten Halbzeit. Als wir dann jedoch auch noch einige verletzungsbedingte Ausfälle hinnehmen mussten, schoss der FC Steinach das 4:1. Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit nutzte Dominic einen Fehler der gegnerischen Abwehr aus und netzte gekonnt zum 4:2 ein. So blieb es dann auch bis zum Schluss und dieses Resultat war keineswegs unverdient.
    Für unser letzte Spiel gegen den FC Rotmonten von nächstem Freitag, 28. Oktober um 20.00 Uhr muss deshalb eine klare Leistungssteigerung her, damit wir unsere Saison mit einem Heimsieg erfolgreich beenden können.
    Sandro Geiger

    Sie sind hier: Aktuell / News /