2. Liga Gruppe 2

Pl.

Verein

Sp.

Pt.

01

FC Amriswil

11

28

02

AS Calcio Kreuzlingen

11

20

03

FC Rorschach-Goldach

11

19

04

FC Arbon

11

15

05

FC Uzwil II

11

15

06

FC Wängi

11

14

07

SC Bronschhofen

11

13

08

FC Weinfelden-Bürglen

11

13

09

FC Herisau

11

12 

10

FC Abtwil-Engelburg

11

12

11

FC Steinach

11

10

12

FC Sirnach

11

10

Komplette Tabelle 2. Liga Regional Gruppe 2

  • Clublokal
  • Jobbörse
Regiosport Liveticker

Regiosport Live Apple App Store

Regiosport Live Google Play Store

Jako
    News

    Flusswanderung in der Urnäsch

    07.08.2017

    Die «Urnäsch» hat ihre Ursprungsquelle auf der Schwägalp auf 1281m Höhe. Der 23.5 km lange Fluss mündet in Stein (bei St. Gallen) in die Sitter. Auf dieser Wegstrecke überwindet die Urnäsch einen Höhenunterschied von 693m. Mit einer Whatsapp-Einladung haben Roman Schmid und Sandro Mauret einige Vereinsmitglieder angeschrieben und zu einer abenteuerlichen Flusswanderung eingeladen: 

     

    Sehr kurzfristig ist die Flusswanderung 2017 für morgen Samstag geplant. Wer Lust hat mitzukommen, kann sich gerne anschliessen. Das Wetter soll morgen nochmals gut sein. Ist jeweils eine lustige und abwechslungsreiche Aktivität. 


    «Wir steigen bei Zürchersmühle (hinter dem Bahnhof) in die Urnäsch und folgen dem Fluss bis kurz vor Waldstatt. Die ganze Tour dauert ca. 3-4 Stunden. An einigen Stellen muss man schwimmen, 'klettern' oder einfach springen ;-) ist aber alles gut machbar.


    Mitnehmen: leichte, schnelltrocknende Kleider + Ersatzshirt und gutes Schuhwerk. Empfehlenswert sind Jogging-/Trekkingschuhe. Etwas zu trinken/essen… ansonsten nur das nötigste mitnehmen. Für einige Franken kann man sich im Athleticum noch einen wasserdichten Packsack/Schwimmbeutel kaufen, damit auch alles trocken bleibt. 

     

    Die Fotos sind selbstredend – während rund 4 Stunden fantastische Natur gniessen, Überwindung für Sprünge ins ca. 18 Grad kalte Wasser finden, Schwimmstrecken von annähernd 100m überwinden, zu Fuss im Fluss Wassersprudeln ausweichen usw. usw. Die rund 3 km Wegstrecke von Zürchersmühle bis Waldstatt in dieser einzigartigen Natur waren für alle 10 Teilnehmer Genuss und Herausforderung zugleich. Herzlichen Dank Roman und Sandro für die Organisation dieses coolen Events. – wir freuen uns auf das nächste Mal.

    Sie sind hier: Aktuell / News /