2. Liga Gruppe 2

Pl.

Verein

Sp.

Pt.

01

AS Calcio Kreuzlingen

11

29

02

FC Abtwil-Engelburg

11

20

03

FC Rapperswil-Jona 2

11

18

04

SC Bronschhofen

11

17

05

FC Arbon

11

17

06

FC Winkeln

11

15

07

FC Sirnach

11

14

08

FC Wattwil-Bunt

11

13

09

FC Bischofszell

11

13

10

FC Wängi

11

11

11

FC Herisau

11

10

12

FC Uzwil 2

11

06

Komplette Tabelle 2. Liga Regional Gruppe 2

  • Clublokal
  • Jobbörse
Regiosport Liveticker

Regiosport Live Apple App Store

Regiosport Live Google Play Store

Jako
    News

    S’Zwei: furioser Start

    26.09.2018

    Nach einem spielfreien Wochenende war die zweite Mannschaft zu Gast beim FC Rotmonten. Mit einem Sieg wollte man den Anschluss an die vorderen Ränge wiederherstellen. 


    Der FC Abtwil erwischte einen Start nach Mass. Berkay lancierte Simone mit einem herrlichen Lupfer über die gegnerische Abwehr und mit dem ersten Torschuss erzielte Simone das 1:0 für die Gäste. Nach einem Abschlag von Yannick landete der Ball beim gegnerischen Innenverteidiger, doch Simone setzte den Verteidiger gekonnt unter Druck und stand plötzlich alleine vor dem Tor. Simone liess sich nicht zweimal bitten und erzielte eiskalt in Higuain-Manier das zweite Tor für die Abtwiler. Nach 10 Minuten schalteten die Abtwiler schnell um und konnten nach einem herrlichen Zusammenspiel von Embolo und Berkay auf 3:0 erhöhen. Nach einem schönen Pass in die Tiefe spielt Embolo den Ball in den Rücken der Abwehr, wo Berkay mit seinem ersten Torschuss das 3:0 erzielt. Die Abtwiler überzeugen mit einer noch nie vorhandenen Effizienz.

    Nach 22 Minuten gab es bereits frühe Vorentscheidung in dieser Partie. Nach einem schönen Seitenwechsel liess Embolo gekonnt zwei gegnerische Verteidiger stehen und bediente Berkay mustergültig. Berkay erzielt mit dem Kopf(!) seinen zweiten Treffer.

     

    Der FC Rotmonten erholte sich nur langsam vom Schock. Der FC Abtwil liess den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, während der FC Rotmonten es immer wieder mit langen Diagonalbällen versuchte. Nach starken 30 Minuten liessen die Abtwiler ein bisschen nach und prompt fällt der Anschlusstreffer in der 38.Minute für die Heimmannschaft.

     

    In der 2. Halbzeit flachte das Tempo ab. Der FC Abtwil versuchte die Führung über die Zeit zu bringen. Spätestens nach 58 Minuten war die Partie definitiv entschieden. Berkay erzielte das 5:1 nach einem Zuspiel von Adi. Der FC Abtwil besiegt den FC Rotmonten verdient mit 5:1 und empfängt am nächsten Samstag zu Hause den FC Herisau.

    Sie sind hier: Aktuell / News /