2. Liga Gruppe 2

Pl.

Verein

Sp.

Pt.

01

FC Eschenbach

03

07

02

FC Frauenfeld

03

07

03

FC Rapperswil-Jona 2

03

07

04

FC Abtwil-Engelburg

03

06

05

FC Linth 04

03

05

06

FC Schmerikon

03

04

07

SC Bronschhofen

04

04

08

FC Uzwil 2

03

03

09

FC Sirnach

03

03

10

FC Wattwil-Bunt

04

03

11

FC Winkeln

04

03

12

FC Wängi

04

02

Komplette Tabelle 2. Liga Regional Gruppe 2

  • Clublokal
  • Jobbörse
Regiosport Liveticker

Regiosport Live Apple App Store

Regiosport Live Google Play Store

Jako
    News

    Damen: 3 Punkte und 7 Tore im Ländle

    26.08.2019

    Voller Elan und Zuversicht reisten wir nach  Ruggell. By the way, ein Auslandspiel im schönen „Ländle“.

    Nach langer Ansage unserer Trainerin, welche die Message „Ihr könnt ALLES erreichen wenn ihr daran glaubt“ mit sich brachte, starteten wir voller Freude in die 1. Halbzeit. Nun ging alles sehr schnell, Pass um Pass wurde souverän gespielt, dadurch konnte Lili unser Neuzugang nach nur 17 Minuten zwei Angriffe in zwei grande Tore verwandeln! Zwei weitere Tore wurden in der 32. & 37. Minute ebenfalls durch Lili geschossen.

    Die Gegner (und natürlich auch wir) hatten sehr warm und nach 4 perfekten Toren & einer Glanzleistung des ganzen Teams, war es nun an der Zeit sich eine kurze Auszeit zu gönnen. Mit super leckerem Ice Tea aus dem Ländle (müssen wir auch bei uns im Sortiment einführen) ging es nun in die Pausenbesprechung. Kurze Ansage, 4 Tore & Ice Tea was will man mehr.Aber nun genug geschwärmt & kommen wir wieder zum wesentlichen Teil dieses sonnigen Tages.


    Loooos gehts in die 2. Hälfte. Die Gegner machten uns nach wie vor Druck, dadurch liessen wir uns aber nicht einschüchtern & spielten unser Spiel einfach so weiter wie bis anhin. Es lief einfach zu schön um wahr zu sein & in der 67. Minute passte Celina zu Geigi, welche kurz darauf zwei Gegner stehen liess und somit den Ball dorthin platzierte, wo er hingehört!


    Kleines Update des Resultates, damit ihr nicht lange rechnen müsst, es steht nun 5:0!


    Doch die Abtwilerinnen geben nicht so schnell auf und wollten noch mehr! Warum beim 5:0 bleiben, wenn die 7 auch noch eine schöne Zahl wäre?!
    73. Minute Eckball von Celina!


    Ohhh neeeein drei Spielerinnen liessen den Ball durch und dann zack stand da glücklicherweise noch Anina und erhöhte auf 6:0. Nun ging es weiter, souveräne Pässe & sehr starke Leistungen unserer Abwehr und der Torhüterin! 4 Minuten vor Schluss dann noch ein gut berechneter Pass von Anina zu Geigi, welche dann auf 7:0 erhöhen konnte!


    Sieben ist doch eine schöne Zahl und das ganze Spiel, die ganzen 90min waren ein „SCHÖNER MOMENT“. Kurz darauf pfiff der Schiri ab. 3 Punkte im Ausland auf sicher - 7 tolle Tore - was für ein genialer Start in die Meisterschaft!


    #oneteamonelove

    Sie sind hier: Aktuell / News /